Die Pläne des neuen Ciné Max Linder liegen fertig vor, und man wartet nur auf die Rückkehr des Künstlers, der sich zur Zeit auf einer Tournee in Rußland befindet, um mit dem Bau zu beginnen. Das neue Lichtbildtheater wird sich auf dem Boulevard Poissonière erheben und, zum Unterschiede von den meisten anderen Pariser Kinematographen, sechs Ausgänge haben, die ein schnelles Leeren des Saales nach beendeter Vorstellung ermöglichen werden. [Fr. Bondy.] (Projektion, 22.1.1914)